We are active in helping people in need in West Africa.

How we give a helping hand

Drinking Water Supply

Clean water is a fundamental right and MUST be accessible to everyone.

Music Projects

We give hope back to abandoned street children with music projects.

IT Training

With a reasonable IT education you can help everyone sustainably

über uns

We are a non-profit association recognised by the canton of St. Gallen. Our aim is to improve the great need of the population in poor countries in West Africa as well as the precarious situation of the most disadvantaged ethnic groups in targeted projects with drinking water, music projects and education.

We are deliberately concentrating on a few small, selected projects that involve the people supported in their responsibility, so that the project launched is self-supporting after a certain time.

Unser Einsatzgebiet ist in Westafrika

What makes us different

100% of all donations go to the projects

100% of your donations go to those in need. All members of the association work on a voluntary basis and pay for their own travel and other expenses.

For a better future

Together with our partners, we work towards making our world a little better.

Transparency

We allow an insight into the details of our projects if interested.

Unsere Partner und Sponsoren

Ein grosses Dankschön geht an unsere Partner und Sponsoren

Wie wir helfen

Unsere Projekte

Ausbildungsprogramm

Das Internet öffnet gerade auch dem ärmsten Teil der Bevölkerung ungeahnte Möglichkeiten, am modernen Leben teilzunehmen und der Arbeitslosigkeit entgegen zu treten. Oft fehlt aber die notwendige Infrastruktur wie funktionstüchtige und korrekte bestückte Computer, eine genügende Stromversorgung sowie eine effiziente Schulung der elementarsten Funktionen dieser Medien.

Trinkwasserstation

Wie üblich gibt es in den ärmsten Regionen Westafrikas weder sauberes Trinkwasser noch eine Stromversorgung. Die einzige Trinkwasserversorgung erfolgt von Hand an ausgehobenen Gruben, die während der Regenperiode (ca. 3 Monate im Jahr) gefüllt werden, durch die feuchte Hitze aber umgehend mit gefährlichen Krankheitserregern verseucht werden.

Strassenkinder in Conakry

Geschunden, verjagt, hilflos, auf sich gestellt. Unser Projekt hat zum Ziel, diese verwahrlosten Kinder mit Musik, Instrumentenbau und Tanz einmal in der Woche aus dem Elend zu holen für ein paar Stunden Freude zu bereiten.



Die Köpfe hinter FIH

Gemeinsam für eine bessere Welt.

Kolumban Baumgartner

Vereinspräsident & Gründungsmitglied

E-Mail: info@faithinhumanity.ch

Volkan Karagülle

Vizepräsident & Gründungsmitglied

Aid Xhaqkaj

C. Webdesigner & Vereinsmitglied

Stephan Weibel

Vereinsmitglied & Finanzverwalter

Gion Stump

Revisor & Vereinsmitglied