Wir setzen uns ein für bedürftige Menschen in Westafrika

Wie wir helfen

Wasserversorgung

Sauberes Wasser ist ein Grundrecht und MUSS für jeden zugänglich sein.

Musikprojekte

Wir geben mit Musikprojekten verwahrlosten Strassenkindern wieder Hoffnung.

IT-Bildung

Mit einer vernünftigen Bildung kann man jedem nachhaltig helfen

über uns

Wir sind ein vom Kanton St. Gallen anerkannter gemeinnütziger Verein, der das Ziel hat, die grosse Not der Bevölkerung in armen Ländern Westafrikas zu lindern sowie die prekäre Situation der am meisten benachteiligten Volksgruppen gezielt zu verbessern in Projekten mit Trinkwasser, Musikprojekten und Bildung.

Wir konzentrieren uns bewusst auf einige kleine ausgewählte Projekte, welche die unterstützten Personen in die Verantwortung miteinbindet, so dass das lancierte Projekt nach einiger Zeit selbst tragend ist.

Unser Einsatzgebiet ist in Westafrika

Was uns auszeichnet

100% der Spenden gehen in die Projekte

Ihre Spenden gehen zu 100% an die Bedürftigen.
Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und zahlen die Reisen und weitere Aufwendungen selbst.

Für eine bessere Zukunft

Gemeinsam setzen wir uns mit unseren Partnern ein, damit unsere Welt ein wenig besser wird.

Transparenz

Wir ermöglichen bei Interesse einen Einblick in die Details unserer Projekte.

Unsere Partner und Sponsoren

Ein grosses Dankschön geht an unsere Partner und Sponsoren

Wie wir helfen

Unsere Projekte

Ausbildungsprogramm

Das Internet öffnet gerade auch dem ärmsten Teil der Bevölkerung ungeahnte Möglichkeiten, am modernen Leben teilzunehmen und der Arbeitslosigkeit entgegen zu treten. Oft fehlt aber die notwendige Infrastruktur wie funktionstüchtige und korrekte bestückte Computer, eine genügende Stromversorgung sowie eine effiziente Schulung der elementarsten Funktionen dieser Medien.

Trinkwasserstation

Wie üblich gibt es in den ärmsten Regionen Westafrikas weder sauberes Trinkwasser noch eine Stromversorgung. Die einzige Trinkwasserversorgung erfolgt von Hand an ausgehobenen Gruben, die während der Regenperiode (ca. 3 Monate im Jahr) gefüllt werden, durch die feuchte Hitze aber umgehend mit gefährlichen Krankheitserregern verseucht werden.

Strassenkinder in Conakry

Geschunden, verjagt, hilflos, auf sich gestellt. Unser Projekt hat zum Ziel, diese verwahrlosten Kinder mit Musik, Instrumentenbau und Tanz einmal in der Woche aus dem Elend zu holen für ein paar Stunden Freude zu bereiten.



Die Köpfe hinter FIH

Gemeinsam für eine bessere Welt.

Kolumban Baumgartner

Vereinspräsident & Gründungsmitglied

E-Mail: info@faithinhumanity.ch

Volkan Karagülle

Vizepräsident & Gründungsmitglied

Aid Xhaqkaj

C. Webdesigner & Vereinsmitglied

Stephan Weibel

Vereinsmitglied & Finanzverwalter

Gion Stump

Revisor & Vereinsmitglied